Berichterstattung DGS Kongress

Noch ist es ein Weilchen hin bis zum 34. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) Anfang Oktober zum Thema „Unsichere Zeiten“ in Jena, doch mit Urlaub und Vortragsvorbereitungen etc. verstreicht die Zeit ja schneller, als man denkt. Ich selbst möchte vom Kongress berichten,  viele andere Teilnehmer auch. Vorhin habe ich bei der Kongressorganisation angefragt, ob ein kostenloses W-Lan angeboten wird.  Auch schlage ich vor, alle Beiträge zum Kongress wie folgt zu taggen: dgs08 für Blogbeiträge, Fotos etc. und #dgs08 für Beiträge auf Twitter, flickr und Del.icio.us. Interessierte können sie sich dann gebündelt auf Twemes anzeigen lassen bzw. sie anderswo einbinden.

Go to ASA08 of ASA annual meeting here! (via Eszter Hargittai)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s